Hilfsnavigation
Titelseite3
Seiteninhalt

Unterwegs im Zeichen der Stadtsauberkeit

Erinnerung fährt jetzt mit – fast alle Fahrzeuge des EWL zeigen neues Logo

Der Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau(EWL) hat fast alle Fahrzeuge mit dem neuen Logo „Sauber gemacht, Landau!“ ausgestattet. Damit setzt der städtische Betrieb jetzt auch auf der Straße ein Zeichen gegen Abfall im öffentlichen Raum. „Logo und Slogan sind eine pfiffige Erinnerung für jeden Tag. Denn die Sauberkeit der Stadt geht uns alle an und jeder kann etwas dazu beitragen“, so Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron, Verwaltungsratsvorsitzender des EWL.

 

Gemeinsam für das Stadtbild

Über das Logo hatten Landauer Bürgerinnen und Bürger im Sommer abgestimmt, die Variante mit dem Besen hatte knapp die meisten Stimmen bekommen. Künftig sollen weitere Fahrzeuge von Kommune und EWL das Zeichen tragen. „Die ganze Stadt zeigt so, wie wichtig das Stadtbild ist“, findet Falk Pfersdorf, Vorstandsmitglied des EWL. Denn für die Sauberkeit arbeiten in Landau viele Stellen zusammen: Neben dem EWL engagieren sich u.a. das Umwelt-, Ordnungs- und Stadtbauamt sowie die Grünflächenabteilung. Dass das gut gelingt, bestätigte kürzlich ein Gutachten.

Handlungsfelder gibt es aber auch künftig: Abfall im Park gehört dazu. „Wir wollen den Blick weiter schärfen, deshalb gehen wir in die Öffentlichkeit“, erklärt Falk Pfersdorf. Dazu tragen Aktionen wie der „ausgestellte“ Parkabfall auf dem Rathausplatz Anfang September bei. Auch das neue Logo auf den Fahrzeugen im Dienste der Stadtsauberkeit erinnert alle Bürgerinnen und Bürger und auch die Besucherinnen und Besucher von Landau an das Thema.

zurück nach oben drucken

Corona Regeln


Alle Dienstgebäude des EWL sind aufgrund der aktuellen Covid-Lage bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Für den Kauf von Grünschnitt-, Restabfall- bzw. Altpapiersäcken bitten wir um eine kurze telefonische Anmeldung.

Hierfür steht Ihnen folgende Rufnummer zur Verfügung: 13 8600

In dringenden Fällen kann nach telefonischer Voranmeldung eine Terminvereinbarung erfolgen. Bitte beachten Sie die Hinweise an den Eingangstüren zur geänderten Zutrittssituation.

Der Wertstoffhof ist zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet.