Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hilfsnavigation
Language
Titelseite3
Seiteninhalt
29.07.2020

Bilder der Einreichungen unseres Upcycling Wettbewerbs

Große Resonanz bei Mitmach-Aktion des EWL – Jung und Alt waren kreativ

Vasen und Stifteköcher aus alten Milchtüten, Putzschwämmchen aus Obst- und Gemüsenetzen, Sitzhocker aus Schafskäsedosen – Landaus Bürgerinnen und Bürger sind beeindruckend einfallsreich. Der Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau (EWL) hatte die Landauer aufgerufen, kreativ zu werden und beim Upcycling-Wettbewerb mitzumachen. „Gerade in der Zeit der Kontaktbeschränkungen, in der es besonders wichtig war, einander fernzublieben, sollte die Aktion das Gefühl von Zusammenhalt stärken“, erklärte Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron.

Der Wettbewerb war ein voller Erfolg. „Wir haben wirklich tolle Einsendungen erhalten. Manche Teilnehmer hatten sogar mehrere unterschiedliche Ideen“, berichtet Alexandra Hirsch, die sich beim EWL gemeinsam mit Heike Zeh um die Stadtbildpflege kümmert. Sie hat die Idee für den Wettbewerb umgesetzt mit dem Ziel, das Bewusstsein für Abfall zu stärken und Neues daraus zu kreieren. Die Landauerinnen und Landauer haben eindrucksvoll bewiesen, dass nicht alles, was in den Müll geworfen wird, auch bereits ausgedient hat. „Jung und Alt haben die Zeit der Kontaktbeschränkungen im Mai und Juni genutzt, um sich zuhause kreativ auszutoben“ erzählt Heike Zeh begeistert. Dabei sind beispielsweise Kleider und Modeaccessoires aus alten Kaffeeverpackungen entstanden, Möbel restauriert oder Müllroboter kreiert worden.

Unter allen Einsendungen, die den Wettbewerbskriterien entsprachen, verloste der EWL nützliche Preise wie Kompostbehälter, Kehrsets, Lunchdosen, kleine Rippstoff-Rucksäcke, Malsets oder bemalbare Turnbeutel. Die Präsente wurden mit coronagerechtem Abstand übergeben.

Viel Spaß beim Anschauen der Bilder der Einreichungen unseres Upcycling Wettbewerbs wünscht

Ihr Team von der Stadtbildpflege und vom Vorstand des EWL.

Autor/in: Hirsch_Alexandra
zurück nach oben drucken

**********

Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau für den Publikumsverkehr geschlossen

Alle Dienstgebäude des EWL sind bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir bitten, soweit möglich, auf eine postalische oder telefonische Klärung auszuweichen.

Der Wertstoffhof ist zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet.

In dringenden Fällen kann nach telefonischer Voranmeldung eine Terminvereinbarung erfolgen.

Für den Kauf von Grünschnitt-, Restabfall- bzw. Altpapiersäcken bitte ebenso eine telefonische Anmeldung.

Hierfür stehen Ihnen folgende Rufnummern zur Verfügung: 13 8600

Wie bleibt mein Keller trocken?