Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hilfsnavigation
Language
Titelseite3
Seiteninhalt
25.09.2019

Straßensperrung in Dammheim

EWL schließt in den Herbstferien Neubau an Abwassernetz an

Ab Montag, 30. September, ist die Alte Bahnhofstraße im Landauer Ortsteil Dammheim für zwei Wochen gesperrt. In diesem Zeitraum schließt der Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau (EWL) einen Neubau an das Kanalsystem an. Direkt im Anschluss kümmern sich die Gruppenwasserwerke Bornheim um die Anbindung an die Trinkwasserversorgung. „Wir haben die Arbeiten abgestimmt und mit Rücksicht auf die Schulbusse in die Herbstferien gelegt“, berichtet Andrea Eckrich, Mitarbeiterin der EWL-Abwasserabteilung.

Da die Alte Bahnhofstraße am südlichen Ortsausgang sehr eng ist, wird diese während der Bauzeit für den Durchgangsverkehr komplett gesperrt. Anlieger können bis zum Haus Nr. 45 fahren. Während der Bauarbeiten sind der Himmelmannring und der Friedrich-Kreutz-Ring aus südlicher Richtung nur über die Hornbachstraße erreichbar. Eine Wendemöglichkeit für den Verkehr besteht nicht. Die Bushaltestellen in der Alten Bahnhofstraße werden in dieser Zeit nicht angefahren. Ersatzhaltestellen werden in der Speyerer Straße eingerichtet.

Eine Übersicht zu Verkehrsbehinderungen, wie z. B. Baustellen finden Sie auf Geoportal.landau.de.

zurück nach oben drucken