Hilfsnavigation
Language
Seiteninhalt

Holz/Holzreste

Abgabe im Wertstoffhof “Am Hölzel“ kostenpflichtig

AI-AIII  bis 200 kg pauschal 6 € ; 1000kg 43 € 

(A I – naturbelassenes Holz, das lediglich mechanisch bearbeitet wurde, A II – verleimtes, gestrichenes, beschichtetes, lackiertes oder anderweitig behandeltes Altholz (zum Beispiel Laminat) ohne halogenorganische Verbindungen in der Beschichtung und ohne Holzschutzmittel, A III – Altholz mit halogenorganischen Verbindungen in der Beschichtung ohne Holzschutzmittel)

A IV bis 200 kg pauschal 42 € ; 1000kg 279 € (mit Holzschutzmitteln behandeltes Altholz, wie Bahnschwellen, Leitungsmasten, Hopfenstangen, Rebpfähle, sowie sonstiges Altholz, das aufgrund seiner Schadstoffbelastung nicht den Altholzkategorien A I bis A III zugeordnet werden kann)

zurück nach oben drucken

Corona-Warnhinweis

Corona-Warnhinweis

Alle Dienstgebäude des EWL sind aufgrund der aktuellen Covid-Lage bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Für den Kauf von Grünschnitt-, Restabfall- bzw. Altpapiersäcken bitten wir um eine kurze telefonische Anmeldung.

Hierfür steht Ihnen folgende Rufnummer zur Verfügung: 13 8600

In dringenden Fällen kann nach telefonischer Voranmeldung eine Terminvereinbarung erfolgen. Bitte beachten Sie die Hinweise an den Eingangstüren zur geänderten Zutrittssituation.

Der Wertstoffhof ist zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet.