Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hilfsnavigation
Language
Header Abwasser
Seiteninhalt

Kanalnetz

In Landau übernimmt ein rund 230 Kilometer langes Netz aus Rohren die Abwasserführung. Dabei unterscheidet man:

Schmutzwasserkanal
Dieser Teil des Kanalnetzes nimmt ausschließlich Schmutzwasser aus den angeschlossenen Gebäuden auf und leitet es zur Aufbereitung in die Kläranlage.

Regenwasserkanal
Diese Rohre nehmen ausschließlich Niederschlagwasser auf und leiten es direkt in Oberflächengewässer oder in Rückhaltevorrichtungen, die das Wasser dann zeitverzögert dorthin abgeben. Die getrennte Niederschlagswasserabführung ist umweltfreundlich und spart Kosten. Denn sauberes Wasser benötigt keine Behandlung in der Kläranlage.

Mischwasserkanal
Der EWL strebt in Landau eine getrennte Abführung von Schmutz- und Regenwasser an. Aber nicht immer ist das möglich: In Gebieten mit älterer Bebauung wurde früher ein Kanal für beide Abwasserarten angelegt. Diese gemäß den heutigen Rahmenbedingungen zu trennen, ist oft aus Platzgründen schwierig. Mischwasserkanäle führen zur Kläranlage. Dort wird das Abwasser gereinigt.

Vom Haus zum Kanal in der Straßenmitte führt die Hausanschlussleitung, die meist einen Durchmesser von 15 Zentimetern aufweist. Die Kanalquerschnitte werden zur Kläranlage hin deutlich größer, um das dort zusammenlaufende Abwasser sicher aufzunehmen. Die Rohre liegen meist im Straßenverlauf und bis zu fünf Meter unter der Erde.

Kontakt

Herr Anton Zips
Georg-Friedrich-Dentzel-Straße 1
76829 Landau in der Pfalz
Telefon: 06341/13-8651
Fax: 06341/13-8609
E-Mail oder Kontaktformular
zurück nach oben drucken